Navigation überspringen

Dreyzehn geheime Briefe von dem großen Geheimniße des Universals und Particulars der goldenen und Rosenkreutzer, an J. L. V.: Nach abgelegter Pflicht der Verschwiegenheit gesandt . Aus zwey geheimen Manuscripten mit der größten Genauigkeit zum ersten Mal zum Druck befördert

Leipzig : Böhme, 1788

Adressat J. L. V. ist nicht zu ermitteln. Erster Brief ist von Prinz Utasop sonst Friedrich Gualdianus [Federico Gualdi] genannt.

Zitierlink: http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/33-5853 i
URN: urn:nbn:de:tuda-tudigit-29495  i
Metadaten: METS

Vorschau  Bestellung   
Lizenz: Creative Commons - No rights reserved (CC0) English
Cover

Inhalt

DWork-Logo
      
Letzte Aktualisierung 11.01.2018 18:33   |   Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |   Impressum   |   OAI   |   RSS   |   Twitter   |   [seo-flatlist]