Velde, Theodor Hendrick van de
Die vollkommene Ehe / Velde, Th[eodor] H[endrik] van de ; Eine Studie über ihre Physiol. u. Technik — Leipzig & Stuttgart : Konegen, 1927

Page: 54
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/37-1525/0071
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
Zweiter Abschnitt
Besondere Geschlechtsphysiologie und Anatomie
Kapitel IV
Aus der Geschlechtsphysiologie der erwachsenen Frau
ERSTERTEIL
Einleitung und Beschränkung des Gegenstandes
Die äußeren Geschlechtsorgane
Der Leser, welcher dieser Aufschrift genügend Beachtung schenkt,
wird sich sofort darüber im klaren sein, daß sie, anstatt eine voll-
ständige Abhandlung über die Geschlechtsphysiologie des Weibes
zu versprechen, den Gegenstand der hier folgenden Erörterungen
bedeutend einschränkt.
Tatsächlich haben wir uns im Rahmen dieses Buches nur mit der
verheirateten Frau zu beschäftigen, wodurch der unentwickelte Körper
und die Pubertätszeit aus unseren Betrachtungen wegfallen. Auch
Schwangerschaft und Wochenbett gehören nicht hierher. Wir werden
sie nur gelegentlich in den Kreis unserer Darlegungen hinein zu
beziehen haben.
Weiter hätte es keinen Sinn, an dieser Stelle eine möglichst lücken-
lose Darstellung der sexuellen Physiologie der erwachsenen Frau
zu geben. Sie würde viel zu viel Raum beanspruchen, für den Laien
größtenteils unverständlich sein und für den Arzt überflüssig, weil
er in vielen Hand- und Lehrbüchern, besonders aber in der neu-
erscheinenden Monographie von Ludwig Fraenkel [Breslau]1)
alles finden kann, was er braucht, ein ausführliches Literaturverzeichnis,
das auch die jüngsten Arbeiten berücksichtigt, einbegriffen. Ich selber
werde hier Verschiedenes der Fraenkelschen Abhandlung ent-
nehmen. Daß ich dazu in der Lage bin, obgleich sie zur Zeit noch
nicht erschienen ist2), verdanke ich dem Entgegenkommen des Ver-
fassers, der mir die Korrekturbogen auf meine Bitte hin freundlichst
überlassen hat.
Ich werde mich also darauf beschränken, meinen Lesern die nötigen
Einblicke zu verschaffen in diejenigen Gebiete der Lehre von
In Halban-Seitz, Biologie und Pathologie des Weibes I.
(Urban & Schwarzenberg, Wien).
2) Sie ist inzwischen erschienen.
54
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list