Velde, Theodor Hendrick van de
Die vollkommene Ehe / Velde, Th[eodor] H[endrik] van de ; Eine Studie über ihre Physiol. u. Technik — Leipzig & Stuttgart : Konegen, 1927

Page: 205
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/37-1525/0222
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)

0.5
1 cm
facsimile
Kapitel X
Die Vergottung
ZWEITER TEIL
Physiologisches und Technisches (Fortsetzung)
Wenden wir uns jetzt der Frage zu, was in den weiblichen Ge-
schlechtsorganen beim Coitus und besonders beim Orgasmus eigent-
lich vor sich geht, so können wir uns in der Hauptsache auf den
letztgenannten Punkt beschränken, denn das übrige ist in Kapitel IV
und V, sowie in dem, was wir schon in d i e s e m Abschnitt gesagt
haben, fast ausnahmslos eingehend besprochen. Wir kennen also
die verstärkte Blutfüllung der Gewebe des ganzen Genitalappa-
rates, die pralle Schwellung der Corpora cavernosa (Schwellkörper),
die Erektion der Clitoris, die Sekretion der Vorhofsschleimdrüsen,
das sich Öffnen der Vulva, die Kontraktionen der Scheidenwand-
■fiuskulatur, die Zusammenziehung der verschiedenen Beckenboden-
•fluskeln.
Wir wissen weiter aus Wahrnehmungen bei der gynäkologischen
Untersuchung sehr reizbarer Frauen, daß die Gebärmutter, auch
schon vor Eintreten des Orgasmus, sich zusammenzieht und auf-
dchtet ’); halten es auf Grund von vergleichenden Studien an
Vieren für wahrscheinlich, daß auch die Muskelwand der Eileiter
Slch an den Muskelkontraktionen beteiligt; und nehmen aus ana-
l°gen Gründen an, daß in Tuben und Uterus Flüssigkeits-
absonderung in mehr als gewöhnlicher Menge stattfindet* 2)
ü°d daß die Zervikaldrüsen eine erhöhte Schleimabsonderung auf-
leisen. Ja, wir sind neuerdings sogar wieder der Ansicht geworden,
daß ein deGraafscher Follikel, der sich in einem Stadium schon
genügender Reife befindet, durch den Coitus zur Berstung kommen
und das Ei freigeben kann.
So sehen wir denn, daß auch beim Weibe der ganze Absonderungs-
ünd Muskelapparat der Geschlechtsorgane in allen Einzelheiten voll-
ständig am Vorgang der Geschlechtsvereinigung beteiligt ist, —
'Vomit wir, wie so oft (vgl. das über die Menstruation Gesagte),
H. Freunds Vortrag- in der 1922er Versammlung der deutschen
nd Arzte: „Zur Physiologie der Zeugung und zur Sterilitätsfrage“.
2) Vgl. Sellhe im in der Diskussion zu obigem Vortrag.

M ') Vgl. u. a.
Naturforscher i


205
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list