Meyer, Georg
Grundzüge des Eisenbahn-Maschinenbaues: Betriebsmittel für Nebenbahnen, Kleinbahnen und andere neuere Transport-Einrichtungen — Berlin, um 1900

Page: 329
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/39-1808-4/0341
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
D. Trajekt-Anstalten oder Fähren und
Schiffbrücken.

§ 247. Allgemeines. Um den Eisenbahn verkehr über Flüsse oder
Wasserflächen zu ermöglichen und ein Umladen der Fracht zu ver-
meiden, bedarf es besonderer hierzu geeigneter Anlagen. Das zunächst
liegende einfachste Mittel besteht in der Herstellung von festen Brücken.
Hierzu ist aber häufig ein sehr großes Anlagekapital erforderlich,
welches durch den zu erwartenden Verkehr nicht genügend verzinst
wird, ferner können noch andere Gründe, wie z. B. militärische Rück-
sichten, den Bau einer festen Brücke nicht zweckmäfsig erscheinen lassen.
Soll keine Brücke gebaut werden und ein Ueberführen der Eisen-
bahnwagen über das Wasser dennoch erfolgen, so kann man zwei Mittel
zu diesem Zwecke anwenden :
1. Trajekt-Anstalten oder Fähren;
2. Schiffbrücken.
Für die Fähren oder Trajekt-Anstalten wird zunächst ein Schiff
erforderlich, welches auf dem Deck mit Gleisen zur Aufnahme der
überzusetzenden Eisenbahnwagen versehen ist, wobei der Motor zur
Fortbewegung des Schiffes immer eine Dampfmaschine ist.
Eine Schiffbrücke wird durch Aneinanderreihung einer bestimmten,
der Breite der AVasserfläche entsprechenden Zahl von Schiffen mit einem
zusammenhängenden Belage, auf welchem ein oder mehrere Eisenbahn-
gleise angebracht sind, hergestellt.
Im Bereiche der Preussischen Eisenbahnen waren im Jahre 1888
folgende Eisenbahnfähren noch im Betriebe:
1. Bingerbrück-Rii des heim;
2. Bonn-Obercassel;
3. Griethausen-Elten.
Schiffbrücken sind in Deutschland noch im Betriebe von M a x a u
nach Karlsruhe i. B. und von Speyer nach Heidelberg.
Sämmtliclie vorgenannte Fähren und Schiffbrücken führen über
den Rhein.
§ 248. Allgemeines über Trajekt-Anstalten oder Fähren. Für jede
Fähre sind im Allgemeinen zwei wesentliche Tlieile zu unterscheiden,
nämlich 1. das Fährschiff und 2. diejenigen Einrichtungen, welche
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list