Hinweis: Your session has expired. A new one has started.

Plessner, Ferdinand
Die Dampf-Strassen-Bahn von Eisenberg nach Crossen: ihre Bau- und Betriebs-Formen und Rathschläge für die Herstellung ähnlicher Localbahnen — Gotha, 1880

Page: 23
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/41-1609/0023
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
— 23 —
Die ganze Maschine ist inel. Buffer 6300”"" lang und 2600 mm- breit.
Höhe des Schornsteins über den Schienen 3800mm-
Leergewicht der Maschine 13,500kg- oder 270 Ctr. und Dienst-
gewicht 17,000 kg- oder 340 Ctr.

Kapitel IY

Wir lassen nunmehr den Hauptbaukostenüberschlag folgen.

Ö
9
e
o
Vorder-
1
C^eld
-Betras
& Eo
Gegenstände der Veranschlagung
Ph
Sei LZi
j Einzelnen
im Ganzen
:
A
ji.
A
Titel I
Grunderwerb
Nach Ausweis der heigehefteten Fläehen-
berechnung sind ausser resp. neben den
fiskalischen Strassenbösehungen, welche als
unentgeltlich herzugeben gedacht sind, im
Ganzen erforderlich 507,06 Are und zwar
bestehen diese nach dem angezogenen Aus-
weis in:
1
94,57
Are Gemüseländereien bei Eisenberg . . ä
70

6619
90
9
216,79
„ verschiedenwerthiges Ackerland durch-
sehnittlich .ä
45
9755
55
3
151,71
„ vcrschiedenwerthige Wiesen durehschnitt-
lieh.ä
55

8344
05
4
30,79
„ Raine und Buschgehänge excl. Aufwuchs ä
20

615
80
5
13,20
„ sumpfige Bachränder bei Bahnhof Crossen
10
_
132
507,06
Ferner tritt hierzu für Vermessungs- und
Enteignungskosten durchschnittlich pro Are
6
noch 1,5 Mark.
1
50
760
59
Latus:
26227
89

iiaa
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list