Hinton, A. Horsley
Die Praxis der künstlerischen Photographie / von A. Horsley Hinton — Dresden, 1900

Page: 66
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/41-4515/0074
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
6(i

häufig und fleissig studiren, damit wir in unseren künst-
lerischen Darstellungen der Natur nicht wider-
sprechen.
Ich habe mich schon so lange bei diesem Theile
meiner Abhandlung aufgehalten, dass ich die Besprech-
ungen in Bezug auf allgemeine Stimmung, wie dieselbe


vorzugsweise durch den Himmel mit seinen wechselnden
Bewölkungen bewirkt wird, für ein besonderes Kapitel
»Himmel und Wolken« aufbewahren muss.
Der Landschaftsmesser.
Ehe wir uns mit der Betrachtung beschäftigen, wie
die Objektive bei der künstlerischen Photographie zu
verwenden sind, sollen, da ich besonders dieses Kapitel
so praktisch behandeln möchte, wie es nur möglich ist,
vorher noch zwei Mittel erwähnt werden, welche eine
gute Komposition oder Auswahl unseres Bildes er-
leichtern. Das erste ist unter dem Namen Landschafts-
messer (Ikonometer) allgemein bekannt; das zweite
Mittel bezieht sich auf das Beschneiden und Fertigstellen
der Kopie.
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list