Abbildungen aus einem Lazarett-Zug der bayerischen freiwilligen Krankenpflege: [Nebst Bericht] — Nürnberg, 1916

Page: 15
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/41-A-413/0015
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
* • »I • >/.
•sVä *£;

Von den "bayerischen Vereinslazarettzügen des

Kreuz

Der

Schriftsteller Heinrich Dunant, der durch seine

Bemühungen um ein internationales Uebereinkommen zur Pflege und zur
Schonung der im Kriege Verwundeten bekannt geworden und dem das

standekommen der G-enfer Convention in erster Linie

danken ist,

lebt nicht mehr. Wäre

Zeuge geworden des heute tobenden Weltkrie

ges,

würde seine Bemühungen jetzt vom schönsten Erfolge gekrönt

sehen. Die Friedensarbeit des Roten Kreuzes insonderheit des Deut

sehen Roten Kreuzes trägt goldene Früchte. Wenn auch heute noch wie
in den Feldzügen früherer Zeiten die Verwundeten für das kämpfende

und seine Führer eine schwere Last bedeuten,

sind die Verhält

nisse doch viel besser geworden. In den Kriegen früherer Jahrhunderte

überliess man die Verwundeten oft ihrem Schicksal, und die kämpfen

den Heere zogen weiter. Von der Ansicht ausgehend, dass die nassen

hafte Ansammlung von Verwundeten Krankheiten und Epidemien aller Art

im

haben könne, hatte dies

wenig zartfühlend

auch

klingen mag - eine gewisse Berechtigung. Von Napoleon

wird behaup

tet, dass

ein Pestlazarett, das den Gesundheitszustand seines Hee

res gefährdete, in Brand setzen und mit allen seinen Insassen ver

brennen liess,

ein Vorgehen, das Napoleon wohl zuzutrauen

den Kriegen des Preussenkönigs Friedrichs II. wurde dann der erste
Versuch gemacht, die Verwundeten von den Schlachtfeldern zu entfernen

Doch konnte

natürlich nur bei Versuchen bleiben. Die damaligen

schlechten Zustände der

und

die höchst primitive Art

der Befördärungsmittel, ungeeignetes und ungeschultes Personal machten
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list