Strauss, Walter
Die Darstellung des modernen Eisenbahnwesens, insbesondere der Lokomotive, als Lehrmittel für Hochschule, Schule und Volksaufklärung — Darmstadt, 1922

Page: [2]
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/47-A-825/0003
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
Inhaltsverzeichnis

Seite
Vorwort. V
I. Überblick über die Verirrungen und Mißstände im Modellwesen sowie über
fehlerhafte Darstellungen moderner Technik in Wort und Bild. 1
II. Zwei Versuche zur Feststellung der unter der Jugend verbreiteten Kenntnisse
über das Eisenbahnwesen.10
III. Aufklärung durch das betriebsfähige Modell.14
IV. Die Spurweite als Ausgangspunkt für die Dimensionierung der Lokomotive und
Einteilung des Modelleisenbahnwesens.23
V. Die Wahl der Lokomotivtype und ihres Antriebes.31
VI. Miniatur- und Garteneisenbahnen .41
VII. Die betriebsfähigen Lokomotivmodelle der Gesellschaft für Präzisionslehrmittel 49
VIII. Die Darstellung des rollenden Materials.53
IX. Die Darstellung des Oberbaus: die feste Schiene. 58
X. Die Darstellung des Oberbaus: die bewegliche Schiene und ihre Anwendung in
der Gleisformation.65
XI. Die Darstellung des Signalwesens .74
XII. Die Darstellung der Eisenbahn-Kunstbauten.79
XIII. Aufklärung durch das nichtbetriebsfähige Modell....... 85
XIV. Aufklärung durch Selbstanfertigung von Modellen.89
XV. Aufklärung durch Schaustellung und Vorführung von Modellen in Ausstellungen
und Museen.96
XVI. Aufklärung durch das Bild .108
XVII. Aufklärung durch die Schrift.126
XVIII. Aufklärung durch das Wort.134
XIX. Anregung durch die Poesie .136
XX. Anregung durch Denkmalspflege.146
Schlußwort.151
Namen- und Sachverzeichnis.152
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list