Strauss, Walter
Von eisernen Pferden und Pfaden: Lebensbilder aus dem Reiche der Lokomotive — Hannover, 1924

Seite: [9]
Zitierlink: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/47-A-826/0009
Lizenz: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
Aus dem Inhalt:

I. DAS EISERNE PFERD.

Ras eiserne Pferd, wie es der Künstler sieht: Er-
innerungen aus den Frühlingstagen der Eisenbahn /
Schöpfungen von Josef Danilowatz, Wien, und Hans
Baluschek, Berlin / Werkbilder der Maschinenbau-
Anstalt Humboldt, Köln-Kalk / Lo ko motivbilder
von J. A. Maffei, München / Studien von Philipp
Braumüller und F. Moore, London / Aquarelle der
Berliner Hoch- und Untergrundbahn von Prof.
Fritz Beckert, Dresden.
Das eiserne Pferd, wie es getauft wird: Taufe der
llOOOsten Borsig- und lOOOOsten Hanomag-Loko-
motive / Lo ko motivweihen Einst und Jetzt: evan-
gelische und katholische Lokomotiven / der Schritt
ins Leben: Ausstellungsbesuche, Bahneröffnungen,
Brückenbelastungen, im Dienst.
Das eiserne Pferd, wie es sein Geschlecht kennen
lernt: Dampflokomotiven / Deutsche Bahnen:
Oldenburg, Preußen, Sachsen, Baden, Bayern,
Württemberg / Ausländische Bahnen: Dänemark,
Finnland, Rußland, Jugoslavien, Österreich, Ungarn,
Italien, Schweiz, Spanien, Portugal, Frankreich,
Belgien, Holland, England, Amerika / Urahnen und
Enkel: von der ,,Rocket“ zum ,,Flying Scotsman“ /
Zwerge und Riesen: englische Miniaturlokomotiven
und amerikanische Malletmonstren / Zwergloko-
motiven für Privatbesitz und öffentliche Bahnen:
Garten- und Parkbahnen, Vergnügungs- und Arbeits-
bahnen, Strand- und Gebirgsbahnen / die kleinste
Eisenbahn der Welt und ihre Kuriosa / Zweifüßler
und Vielfüßler: von den ,,Singles“ zu den ,»Mallet-
monstren“ / Elektrische Lokomotiven: vom Schau-
objekt zur Schnellbahnlokomotive / Typen der
Deutschen Reichsbahn, Schwedischen Staatsbahnen,
SchweizerBundesbahnen(Einzelachsantrieb), Lötsch-
bergbahn, Rhätischen Bahn, Mariazeller Bahn /
Elektrische Triebwagen: Überlandbahnen in Preußen,
Holland und der Schweiz / Konkurrenten ver-
schiedener Elemente: elektrische Schnellbahnwagen
und Dampflokomotiven höchster Geschwindigkeit,
Luftschiff und Flugzeug / Pioniere der Zukunft:

Turbolokomotiven in der Schweiz, Schweden, Eng-
land und Deutschland / Eigenbrödler verschiedener
Betriebsstoffe: Dampf-Triebwagen, Accumulatoren-
Triebwagen, der Tenderzug und sein Ahne, Diesel-
elektrischer Triebwagen, Öl-mechanischer Trieb-
wagen /Arbeitspferde verschiedener Betriebsstoffe:
Abraum- und Baulokomotiven, Hütten- und Werk-
lokomotiven, feuerlose und Preßluftlokomotiven,
Tunnel- und Grubenlokomotiven, führerlose und
denkende Lokomotiven / das Mädchen für alles:
Lokomotivkran und Kranlokomotive / die Heinzel-
männchen : Rangierfahrzeug, Einachsschlepper,
Raupenschlepper.
Das eiserne Pferd, wie es gehorchen lernt: Versuchs-
fahrten von Bremszügen mit Kunze-Knorr-Personen-
und Güterzugbremse / Idylle aus dem Thüringer
Wald, Schwarzwald und von der Arlbergbahn.
Das eiserne Pferd, wen es ziehen muß: der Eisenbahn-
wagen im Wandel der Zeiten / von der Postkutsche
zum Pullman Car: die langen Kerls / Personen-
wagen: D-Zug, Eilzug, Personenzug / Güterwagen:
Normalwagen und Spezialwagen der Lebensmittel-
industrie (das rollende Menu), Land- und Forst-
wirtschaft, Montan- und Chemischen Industrie
(die Nimmersatten: Großkessel- und Großraum-
Güterwagen), Maschinen- und Schwerindustrie (die
Schwer- und Schwerstarbeiter, die eisernen Sieben-
meilenstiefel, der Zug auf dem Zug), des Bahnbaus
und der Bahnunterhaltung (Theorie und Praxis),
des Heer- und Sanitätswesens (Tod und Leben) /
Güter-Normalwagen und ihre Entleerung / die
Jongleure: Kipper, Doppelkipper, Pendelkipper,
Drehscheibenkipper, Doppelstirnkipper, Ilafen-
kipper und Rangieranlagen mit Ankippscheiben,
Schwingkipper, Kipper-Katzanlagen, fahrbare
Kipper / Güter-Spezialwagen und ihre Entleerung /
die Zerlegbaren: Kippwagen, Kastenwagen, Kübel-
wagen / die Offenherzigen: Boden- und Seiten-
entleerer, Brückenentleerer für Spülversatzanlagen,
Entladebrücken.

II. DER EISERNE PFAD.

Der eiserne Pfad, wie er sich zusaminensetzt: die
feste Schiene und ihre Heimat, Asbestonschwellen /
die bewegliche Schiene: Weichenmontage, Dreh-

scheiben, Gelenkdrehscheiben, Itrehscheiben Ver-
längerungen, Schiebebühnen (versenkt und un-
versenkt), Portal - Schiebebühnen, Berg - Schiebe-

X
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Impressum   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list