Cantor, Moritz
Die römischen Agrimensoren und ihre Stellung in der Geschichte der Feldmesskunst : eine historisch-mathematische Untersuchung / von Moritz Cantor: eine historisch-mathematische Untersuchung — Leipzig, 1875

Page: 1
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/48-6589/0007
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
Einleitung.

Dass seit etwa 25 Jahren, seit der Mitte unseres Jahr-
hunderts, die geschichtliche Behandlung der Mathematik sieh
einen umfangreichen Kreis von Mitarbeitern, einen umfang-
reicheren von Freunden gewonnen habe, wer könnte diese
unserer Meinung nach höchst erfreuliche Thatsache leugnen?
In Abhandlungen einzelner Zeitschriften, in Programm-
arbeiten, in Monographien, in Büchern und in Vorlesungen
über Geschichte der Mathematik bethätigt sich das immer
regere Interesse, und in gleichem Maasse wie von Schulen
und Universitäten her neue Kräfte zum alten Baue in Wirk-
samkeit traten, mehrten sich auch die Ergebnisse gründ-
licher Forschung, nicht überall gleich gesichert, nicht in
allen ihren Theilen gleich widerspruchslos angenommen, aber
stets ein wahrer Gewinn für die Wissenschaft, und vielleicht
grade in den Fällen der schätzenswertheste, wo über das
Aufgefundene ein Streit sich entspann. Wie die Funken
um so lebhafter sprühen, je heftiger die Schwerter an ein-
ander schlagen, so verbreitete sich nicht selten das glän-
zendste Licht über irgend einen vorher dunkeln Gegenstand
durch den Kampf der Meinungen, durch das Bemühen jeder
wissenschaftlichen Partei neue Gründe für ihre Ansichten
beizübringen. Wie Vieles hat sich in der That seit der ge-
nannten Spanne Zeit geklärt und aufgehellt! Die Abhängig-
keit der griechischen Mathematik von aussergriechischer und
vorgriechischer Wissenschaft, die mehr als bloss erhaltende
Thätigkeit der Araber, die in der Dürre des Mittelalters
nicht so gänzlich, wie man lange annalnn, versiegende Welle
mathematischer Strömungen, diese und viele ähnliche Be-
hauptungen bieten höchstens noch dem Grade nach strittige
Cantor, die rümisclien Agrimensoren. 1

\
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list