Röll, Victor von [Editor]
Enzyklopädie des Eisenbahnwesens: herausgegeben von Dr. Freiherr v. Röll (Achter Band): Personentunnel - Schynige Platte-Bahn — Berlin, Wien, 1917

Page: 237
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/48-A-1089-08/0247
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile

auf den Druckstellen der Rad-
reifen.
Bei den Plattformen sind die
Bremsklötze auf den Langträgern
der R. fest anzuziehen.
Auch beim Entladen der auf
den R. stehenden Normalwagen
ist Vorsicht anzuwenden und
auf möglichst gleichmäßige Lage
der Ladung zu sehen, damit ein
Umkippen derWagen vermieden
wird.
Bei der Ankupplung der R.
an die Lokomotive oder an
andere R. ist die Kuppelstange
so lang zu wählen, daß ein In-
einanderhaken der Buffer der
Normalwagen nicht stattfinden
kann.
Eine besondere Art des Trans-
ports von Normalwagen auf eine
Nebenbahn ist auf der Kerker-
bachbahn ausgeführt, für die auf
der Strecke 3 Gleise gelegt sind
und der Transport der normalen
Wagen mit einer schmalspuri-
gen Lokomotive ausgeführt wird
(Abb. 137). Die Lokomotiven ha-
ben 3 Buffer und 2 Zugvorrich-
tungen für Normal-und 1 zzz-Spur.
Ebenso sind 2 Zwischenwagen
ausgerüstet, die ermöglichen, daß
in der Zugmitte normale mit
1 z/z-spurigen Wagen abwechseln
können.
Für die Beförderung schmal-
spuriger Kleinbahnwagen auf
Normalwagen werden Rampen
nach Art der Kopf- und Vieh-
rampen erbaut, über die der
Kleinbahnwagen auf die Platt-

form des Normalwagens gefahren

wird.
Auf diesem Plattformwagen
der Normalspur ist ein schmal-
spuriges Gleis gelegt, auf das
der Kleinbahnwagen gestellt und
ähnlich wie bei den Plattform-
transporteuren mit auf einer
Rampe verschiebbaren Brems-
klötzen festgelegt wird (Abb.
138).
Ähnlich sind auch Trans-
portwagen von 1000 mm Spur
zum Transport von Wagen mit
075 und geringerer Spur aus-
Breidsprecher.

geführt.
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list