Brinckmann, Justus
Kunst und Handwerk in Japan (Erster Band) — Berlin, 1889

Seite: 295
Zitierlink: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/48-A-867-1/0302
Lizenz: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile



















V


(Pi V

\ '

X

SJNJ-

v


f

295


V Nt(#
w X V
A. ^ X, . v

"X
fX

r*

\

x ^
jvN *

- w iv\ rn
XXX ts v

\

\

' X X«~
tv\ f™*

X n\ ,\x' a x V N"
V~ ^ \ >^- J>*
\ \. X*^ \
■ \\ )V\ \\
Xrsx r\ Vfip r
XXx k \V' k x

m

\


w

174

\

XNJ

\

X >V\ P
\c<*t



\




\ V V

h


x 'X'J
x 54

V

rx-> rx

fXX. X

\ l€\


\




\



1

w

/iv

>8

Schwalben im Regen. Schablonenmuster für Zeugfärberei

an

\






















%

V" v*:

INHALT

Vorwort S. I—IV.

Die Natur Japans. S. 1 — 6.

Lage der japanischen Inseln i.

Ihre Küstengliederung 2

Gebirge und

Flüsse 3.

Klima 4.

Die Jahreszeiten 4—5.

Die Pflanzenwelt. S. 7 — 14.

Ihre Mannigfaltigkeit. Formen der heifsen Zone 7.

Formen des nördlichen

Waldgebietes des alten Festlandes 8.

Besonderheiten. Nutzpflanzen 9.

Flora des

Dünensandes, der stehenden Gewässer 10. — Flora der trockenen Hügel, der „Hara“ n.
Der Laubwald 12. — Die Nadelwälder und die Hochgebirgs-Flora 13.

Die Thierwelt. S. 15—20.

Säugethiere. Hausthiere 15.

Vögel 16—18.

Reptilien 18.

Fische. Insecten

Krustenthiere 19.

Mollusken u. s. w. 20.

Der Mensch. S. 21—32

Vornehmer und niederer Typus 21 — 22

Ursprung 22

Verschiedene An-

sichten über denselben 23—25.
Charakter der Japaner 26.
Hübner’s 28-

29

Bousquet’s 30.

Eindrücke Kämpfer’s 27.
Rein’s 31.

Thunberg’s, Maron’s,

Wohnung. S. 33—52

---g ^ w - - ■ ■ | * *
Vergleich des japanischen mit dem europäischen Wohnhause 33
;. — Grundrifs 36. — Matten 36. — Schiebewände ^ y . */% A rv






34

Bauart

Tokonoma 38—40
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Impressum   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list