Metzger, Wolfgang
Schöpferische Freiheit — Frankfurt am Main, 1962

Page: 8
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/CR5000M596-2/0008
0.5
1 cm
facsimile
Zweiter Teil: Möglichkeiten der Pflege schöpferischer Freiheit . . 89
1. Aufgabe und allgemeine Gesichtspunkte ihrer Lösung .... 89

2. Zur Frage der Übbarkeit schöpferischen Denkens. 92
Die Eigenart schöpferischen Denkens. 92
Untersuchungen über Hindernisse schöpferischen Denkens. 97
Geistiger Drill. 97
Seelische Belastung . 99
Andere ablenkende Kräfte. 103
Festgefahrene Bahnen und Sperren.106
Praktische Versuche .111
Ausbildung zu Führungsberufen.111
Schulunterricht.!.115
3. Zur Frage der Lehrbarkeit schöpferischen Gestaltens.121
Kunstwerk und inneres Bild. 121
Aus der Überlieferung des Fernen Ostens .124
Über Schriftstellerei und Stil.124
Von bildender Kunst.130
Ort und Rolle der Regel in den Künsten.137
Gemeinsprache und Dichtersprache.140
Das Erlernen der Formensprachen .142
4. Zur Frage der Lehrbarkeit schöpferischen Handelns.146
Die Voraussetzungen schöpferischen Handelns.146
Von der Empfänglichkeit der Sinne .150
Von der Beweglichkeit .162
Der Zusammenhang zwischen Eindrude und Antwort.166
Rückblick.170
Zur Frage der Anziehungskraft des Ziels .170
Ergänzendes zur Frage der störenden Nebenkräfte und der Beweglichkeit . 174
Zur Frage der Hindernisse im Bewegungsraum '.183
Zusammenfassung und Ausblick .184

i

8
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list