Metzger, Wolfgang
Schöpferische Freiheit — Frankfurt am Main, 1962

Page: 13
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/CR5000M596-2/0013
0.5
1 cm
facsimile
ERSTER TEIL

DIE ARBEIT AM LEBENDIGEN
ALS PRÜFSTEIN DES WESENS
SCHÖPFERISCHER FREIHEIT

1
ERSTE VERSUCHE
Warum fühlen wir uns so unsicher, wenn es sich darum handelt,
schöpferische Kräfte zu wecken und zu pflegen? — Um das zu ergrün-
den, fragen wir uns nochmals, was wir darunter überhaupt verstehen
wollen und können, und ob die auf den ersten Blick so einleuchtende
Umschreibung durch die eindrucksvollen Äußerungsformen solcher
Kräfte, wie wir sie an hervorragenden Menschen finden, auch schon ihr
eigentliches Wesen, ihre geistig-seelische Wurzel, richtig und zugleich
genügend klar und greifbar hervortreten läßt.
Halten wir uns zunächst einfach an den Namen, so finden wir uns
an erzieherische Bestrebungen erinnert, die im Anfang unseres Jahr-
hunderts, aus den verschiedensten Wurzeln — u. a. aus der Unterrichts-
Erfahrung lebendiger Volksschullehrer, aus der Kunsterziehungsbewe-
gung, aus dem Wandervogel1) — hervorgehend, die nachdenklichen
Erzieher aufhorchen ließen, und an die sich seinerzeit große Hoffnun-
gen knüpften: so große, daß eine Enttäuschung nicht ausbleiben
konnte, die dann, wie gewöhnlich, eine entsprechende Unterschätzung
zur Folge hatte. (Eine auch nur annähernd erschöpfende Darstellung
dieser höchst lebendigen und für die weitere Entwicklung unseres Er-
ziehungswesens bedeutsamen Bestrebungen ist hier nicht beabsichtigt;
wir begnügen uns mit den für unseren Zweck notwendigen Hinweisen
und bitten den mit diesen Dingen Vertrauten um Verständnis dafür,
daß wir ihr Bild so sehr vereinfacht, gewissermaßen wie durch das
umgekehrte Fernglas betrachtet zeichnen.) Als Inbegriff der schöpfe-

*) Einiges dazu bei Fritz Seidenfaden, Die musische Erziehung in der Gegenwart
und ihre geschichtlichen Quellen und Voraussetzungen, Münster (Westf.) 1958.

13
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list