Seiffert, Helmut
Muß die Pädagogik eigenständig sein? — Essen, 1964

Page: 54
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/DF1000S459/0055
0.5
1 cm
facsimile
gewöhnt wurde, das ihm den Universitätsunterricht nun als un-
systematisch und lückenhaft erscheinen läßt. Daß hier die Schule
umdenken muß — damit hat Klafki völlig recht. Dafür aber die
chronologische Vollständigkeit ausgerechnet dem Wissenschaft»
liehen Betrieb als ein Spezifikum zu überschreiben, geht an der
Wirklichkeit doch wohl ein wenig vorbei.
An unseren Beispielen sollte noch einmal deutlich gemacht wer»
den: die Prinzipien, die die moderne Didaktik vertritt, sind rieh»
tig. Daran ist kein Zweifel. Es wäre nur zu wünschen, daß diese
Einsichten sich in der Praxis auch durchsetzen. Aber sie sind
gleichzeitig auch die Prinzipien der Sache selbst, da diese gar nicht
anders getrieben werden kann als nach den Gesichtspunkten, die
Klafki für den Unterricht als dessen scheinbares Spezifikum in
Anspruch nimmt.
Genaugenommen ist diese Feststellung gar nicht Sache der Er»
Ziehungswissenschaft, da sie ja dadurch nicht berührt wird. Ihre
Prinzipien bleiben für ihren eigenen Bereich so und so richtig,
gleichgültig ob man sie als spezifisch pädagogisch oder bereits
der Sache immanent interpretiert.
Aber um des richtigen Verhältnisses zwischen Pädagogik und
Sache willen ist es notwendig, auch die Sache selbst in den Blick
zu nehmen. Denn der Didaktiker kann sich seine Arbeit ja nur
erleichtern, wenn er sich bewußt macht, daß ein Dualismus zwi»
sehen Sache und didaktischer Transposition gar nicht besteht, daß
daher die Sache selbst schon die pädagogischen Gesichtspunkte
hergibt. Nicht weil die Pädagogik »objektivistisch« von der Sache
her determiniert werden müßte, — sondern weil umgekehrt — es
sei gewagt, es so zu formulieren — die Sache selber in sich viel
pädagogischer ist, als der Pädagoge immer meint.
VI. Sechstes Beispiel: Die einheimischen Begriffe
Zum Problemkreis der pädagogischen »Eigenständigkeit« gehört
an sich auch die Diskussion der berühmten »einheimischen Be»

54
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list