Derbolav, Josef [Editor]
Psychologie und Pädagogik: neue Forschungen und Ergebnisse — Heidelberg, 1959

Page: 236
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/DF3000D427/0238
0.5
1 cm
facsimile
ANMERKUNGEN

1 Veröffentlicht im Dienstblatt des Senats von Berlin. T. III. 1952,
Seite 45, ausgegeben am 1. 10. 1952.
2 Wir beziehen uns hier auf den soeben erschienenen zweiten Band:
Pädagogische Psychologie der Entwicklungshemmungen. Bern 1958.
3 1. c. Seite 14.
4 1. c. Seite 7.
5 1. c. Seite 12/13.
6 1. c. Seite 76.
7 1. c. Seite 115.
8 1. c. Seite 10.
9 Egenberger, R.: Heilpädagogik. Eine Einführung. Berlin 1958.
10 1. c. Seite 125.
11 1. c. Seite 341.
72 1. c. Seite 126.
13 1. c. Seite 125.
74 Nr. 18 v. 30. 9.1958, Seite 398.
15 Weber, Erich: Pädagogisch-psychologische Gedanken zur Selbst-
erziehung, in: Schule und Psychologie 5 (1958) 10, S. 289-305.
16 1. c. Seite 290, u. a.
17 1. c. Seite 292.
78 1. c. Seite 292, 295, 300.
79 1. c. Seite 291.
20 1. c. Seite 293.
24 1. c. Seite 293.
22 1. c. Seite 300.
23 1. c. Seite 301 f.
24 Zur „Feld“-Thematik vgl. hierzu meine ausführlichere Darstellung:
Zur Analyse des therapeutischen Feldes, in: Psyche 7 (1953/1954) S. 648-675,
besonders Seite 650 ff.
25 Lewin, Kurt: Vorsatz, Wille und Bedürfnis: mit Vorbemerkungen
über die psychischen Kräfte und Energien und die Struktur der Seele.
Berlin 1926.
so New York 1936.
27 vgl. unsere Fußnote 24!
28 München 1957 = Schule und Psychologie, Beiheft 7.
29 Winnefeld erwähnt nur pauschal „tiefenpsychologische Erfahrungen“
unter zitierten „Anstößen zur Abgrenzung und Ausformung der Er-
ziehungspsychologie“, 1. c., Seite 25.
30 in meiner „Feld“-arbeit, 1. c., ferner in: Die Bedeutung des Unbe-
wußten für die Pädagogik, Schriften der Pädagogischen Hochschule, Ber-
lin 1954, Seite 20, 27, 29; ferner in: Zur Diskussion von Abgrenzungs-
fragen zwischen Psychotherapie und ihren Nachbargebieten, Psyche 8
(1955) Seite 641 f.; ferner in: Erziehung und Menschenbehandlung unter
tiefenpsychologischem Aspekt, Studium Generale 9 (1956) Seite 154 f.
37 In seiner Schrift: Die Frage der Laienanalyse, London 1940. Ges.
Werke Bd. 14, Seite 284-285, spricht Freud von der Bedeutung „Ana-
lytischer Pädagogik“ für Neurosenprophylaxe.

236
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list