Küppers, Waltraut
Mädchentagebücher der Nachkriegszeit: dein kritischer Beitrag zum sogenannten Wandel der Jugend: ein kritischer Beitrag zum sogenannten Wandel der Jugend — Stuttgart, 1964

Page: 219
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/DU3000K95/0219
0.5
1 cm
facsimile
III

INTERPRETATION DER VORGELEGTEN TAGEBÜCHER

Versuchen wir nun, die einzelnen Schreiberinnen unserer Tagebücher
in ihrer jeweiligen Lebenssituation zu verstehen und das ihnen Ge-
meinsame wie auch das sie Trennende zu vergleichen.

1. Gabriele Reich
Die Schreiberin ist 1930 geboren und beginnt ihr erstes Tagebuch
1946. Sie steht kurz vor Vollendung ihres 16. Lebensjahres. Sie wohnt
zu jener Zeit in einer Kleinstadt in der Nähe von Dresden, wohin die
Familie aus Westpreußen geflohen ist, verlebt hier die letzten drei
Jahre des Gymnasiums an einer Knabenschule und macht im Sommer
1948 Abitur. Sie ist die einzige unserer Schreiberinnen, deren Tage-
buchblätter vor dem Nachkriegshintergrund der Ostzone gesehen
werden müssen.
Im ersten Abschnitt ist eine deutliche Introduktion gegeben. Sinn und
Zweck des Schreibens werden auf geführt:
„Ich habe mir dafür vorgenommen, die Augen aufzumachen, zu beobachten
und Menschenkenntnis zu erlangen.“
Dann folgt auf den ersten Seiten ein Rückblick auf die Ereignisse der
Flucht, deren sie sich ohne Notizen bis in die Details erinnert und
auch heute, so bestätigt die Schreiberin, könne sie sich noch jeden
Augenblick dieser Zeit verdeutlichen. Die Erlebnisse der damals 15-
jährigen werden klar und sachlich dargestellt, aber in dieser Sach-
lichkeit kommt doch schon eine besondere Fähigkeit zu sprachlicher
Gestaltung zum Ausdruck.
„Ein Hund streicht als einzig Lebendes, außer uns, herum ...“ oder „Agnes
Miegel sagt: über der Weichsel drüben ... Vaterland ... mich friert ... Ich
gehe immer schneller, auf einmal um mich her nichts, kein Leben, nicht ein

219
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list