[Luftschiffe bzw. Ballons verschiedener Art] No1: Ballon de Mr Lábbé Berteau à Dijon. No 2: Ballon de Mr. Robert à Paris. No 3: Ballon de Mr. Blanchard à Paris. No 4: Ballon de Mr. Montgolfier à Lion. No 5: Ballon de Mrs. Gerli à Milane. No 6: Ballon de Mr. Pilâtre du Rosier à Versailles. o.O.u.J. [ca. nach 1780]. [Radierung, handkoloriert]

1780

1.)Zu finden als Frontispiz und Schutzumschlag bei: Leuschner, Ulrike [Hrsg.] Johann Heinrich Merck - Briefwechsel. Bd 3. Göttingen: Wallstein, 2007. 2.) Katalog der 1. Internationalen Luftschiffahrts-Ausstellung (ILA) zu Frankfurt a. M. 1909. No 82. S.30/31. Dieser Kupferstich ist seit Anfang des 20. Jh. in einer Mappe bei den Handzeichnungen.

Citation link: http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/Mappe076_38  
URN: urn:nbn:de:tuda-tudigit-80791  
Metadata: METS
IIIF Manifest: http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/iiif/Mappe076_38/manifest.json

Introimage

Content

Online since 27.11.2018.
DWork by UB Heidelberg