Zeitschrift für das gesamte Lokal- und Straßenbahnwesen: Mittheilungen über Localbahnen insbesondere Schmalspurbahnen — Erster Jahrgang.1882

Seite: 112
Zitierlink: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/Zb-2423-1-1882/0124
Lizenz: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
112

DIE MANSFELDER SCHMALSPURBAHN-ANLAGEN.

häufig kreuzen, unbedingt erfordert, anderseits ein präcise und exact funktionirender
Betrieb aber auch im Interesse der Leistungsfähigkeit nothwendig erscheint.
Besondere Schwierigkeiten dürfte die Einrichtung des Fahrdienstes resp. die
Anfertigung eines zweckmässigen Fahrplanes bieten, was schon daraus hervorgeht,
dass jetzt schon die folgenden Arten von Transporten vorhanden sind.
1. Die Transporte der Minern von den Schächten zu den Hütten (1881 im
Ganzen 8936000 Ctr.).
2. Die Transporte der Brennmaterialien von den Bahnhöfen zu den Hütten
und Schächten (1881 circa 3700000 Ctr.).
3. Die Transporte der Zwischenproducte von den Hütten zu den Hütten
(1881 im Ganzen 777000 Ctr.).
4. Der Transport der Fabrikate von den Hütten zu den Balmhöfen der
Hauptbahn (1881 circa 300000 Ctr.).
5. Der Transport von Baumaterialien für die einzelnen Werke sowie von
den Bahnhöfen der Hauptbahn nach den Hütten und Schächten.
Wenn also auch kein Personenverkehr stattfindet, so ist der Verkehr doch ein
sehr verschiedenartiger und es werden eine ganze Keilie von Zugkreuzungen täglich
Vorkommen.
Die Verkehre ad 1 und 2 werden für den Fahrplan die Grundlage bilden, da
sie regelmässig stattfinden, während die anderen Züge mehr einen facultativen Character
haben werden.
Im Vorstehenden ist ein kurzes Bild von dem ganzen Projecte gegeben, das
nunmehr in den folgenden Artikeln ganz speciell behandelt werden soll und ist es
die Absicht des Verfassers, ganz besonders die einzelnen z. Th. sehr interessanten
Detailanlagen durch Zeichnungen klar zu legen, sowie ferner auch nach Beendigung
des Baues die Kosten, wie sie sich in Wirklichkeit ergeben haben, mitgetheilt werden
sollen. Schliesslich soll dann der Betrieb, wie er sich gegenüber dem Projecte
gestaltet hat und die Ergebnisse desselben während der ersten Jahre mitgetheilt werden.
Halle a. S., im Juni 1882.
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Impressum   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list