Zeitschrift für das gesamte Lokal- und Straßenbahnwesen — XXI. Jahrgang.1902

Page: 123
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/Zb-2423-21-1902/0135
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
LITERATURBERICHT.

123

Erträgnisse der ungarischen Yicinalbahnen im Jahre 1899. Nach dem amtlichen Berichte.
(Verordnungsblatt für Eisenbahn und Schifffahrt 1901, S. 2797.)
Betriebseinnahmen der ungarischen Kleinbahnen im Jahre 1900 im Vergleiche zum Jahre 1899.
(Zeitschrift für Kleinbahnen 1901, S. 462.)
Die bosniscli-herzegowinischen Staatsbahnen. Betriebsergebnisse im Jahre 1900.
(Zeitung des Vereins Deutscher Eisenbahn-Verwaltungen 1901, S. 1537.)
Betriebsergebnisse des französischen Staatseisenbahnnetzes im Jahre 1900. Gesammtliinge
3047 km. (Revue generale des chemins de fer 1901, II, S. 485.)
Betriebsergebnisse der sechs grossen französischen Eisenbahn-Gesellschaften im Jahre 1900.
(Revue generale des chemins de fer 1901, II, S. 156.)
Die Pariser Strassenbahnen im Jahre 1900. Kurze Besprechung der Betriebsergebnisse.
(Günie civil 1901, Bd. 39, S. 402.)
Die Kleinbahnen in Belgien im Jahre 1900. (Zeitschrift für Kleinbahnen 1901, S. 778.)
Die russischen Eisenbahnen im Jahre 1898. (Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 1069.)
Der Betrieb der ilnnliindischen Eisenbahnen.
(Zeitung des Vereins Deutscher Eisenbahn-Verwaltungen 1901, S. 1129 u. 1145.)
Die Eisenbahnen in Norwegen im Jahre 1899/1900. Gesammtliinge 1981km. hiervon 1168 km
schmalspurig (1074 km mit 1067 m, 94 km mit 0,75 m) 1803 km Staatsbahnen.
(Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 839.)
Die Eisenbahnen in Schweden im Jahre 1898/99. Gesammtliinge 10707 km, hiervon 3685 km
Staatsbahnen. 2440 km sind schmalspurig. (Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 829.)
Die schweizerischen Kleinbahnen in den Jahren 1898 und 1899.
. (Zeitschrift für Kleinbahnen 1901, S. 760.)
Statistik der schweizerischen Eisenbahnen. Betriebsliinge 3859 km, hiervon 502 km zweigleisig.
TJeberdies 25 Drahtseilbahnen und 26 Trambahnen.
(Zeitung des Vereins Deutscher Eisenbahn-Verwaltungen 1901, S. 887.) *
Die portugiesischen Eisenbahnen im Jahre 1899. Gesammtlänge 2362 km, hiervon 203 km
Schmalspurbahnen. (Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 867.)
Die rumänischen Eisenbahnen im Jahre 1899. Gesammtlänge 3092 km, hiervon 54 km breit-
und schmalspurig. (Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 863.)
Die schmalspurigen Bahnen in Britisch-Ostindicn im Jahre 1899/1900. Gesammtlänge
38235 km, davon 15279 mit Meterspur, 961km mit 0,76 m und 0,61m Spur 21km doppelgleisig.
(Zeitschrift für Kleinbahnen 1901, S. 714.)
Die Eisenbahnen Britisch-Ostindiens im Jahre 1899/1900. Gesammtlänge 38235 km, hiervon
Breitspur (1,676 m) 13669,50 km, Meterspur 9496 km und andere Spurweiten 579,50 km.
(Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 846.)
Die argentinischen Eisenbahnen und ihre Ergebnisse im Jahre 1898. Von Reg.-Rath a. I).
G. Kern mann. — Mit einer Uebersichtskarte und einer Tafel Pläne.
(Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 945.)
Die Eisenbahnen Kanadas im Jahre 1898/99. 27946 km Gesammtlänge.
(Archiv für Eisenbahnwesen 1901, S. 870.)
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list