Zeitschrift für das gesamte Lokal- und Straßenbahnwesen — VIII. Jahrgang.1889

Page: 88
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/Zb-2423-8-1889/0094
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
88

BETRIEBSERGEBNISSE VON SCHMALSPURBAHNEN.

der Verkehr sich nicht in grossen Massen pro Zug auf häuft und geringere Geschwindigkeit
kein Uebelstand ist, also auf kurzen Linien.
Man wird aus dem Gesagten den Eindruck gewonnen haben, dass die Meinungen
und Ansichten, welche viele Localbahngesellschaften zu Stande gebracht haben, nicht die
richtigen waren. In jedem Falle sind Felder zu constatiren, welche einen verderblichen
Einfluss auf den ökonomischen Ruf der Localhahnen ausüben mussten. Darunter sind
tlieils solche, welche nicht mehr gut zu machen sind und nur bei neuen Linien als Warnung
dienen können, tlieils solche, welche dem Mangel an technischer Leitung zuzu-
schreiben sind. Dass letztere keineswegs überflüssig und von grossem Einfluss auf die
Betriebskosten ist, ergiebt sich aus den Ursachen der gefundenen Resultate in Tabelle 3
und 4 und aus manchen anderen Fehlern in der Construction.
Wie sehr theure und missglückte Anlagen höchst wunderlichen Einfluss auf die
Rentabilität ausüben, ergiebt sich zur Genüge. Oberbau, Zugkraft, Wahl der Maschinen
können glücklicher gewählt werden; auffallend ist, dass Linien, auf welchen das Fahren
mit kurzen Zwischenpausen und kleinen Frachten wünschenswerth ist, keine Dampfwagen
nach dem System Rowan, Belpaire etc. eingeführt haben.

XY.
Betriebsergebnisse von Schmalspurbahnen.

I. Wahleiiburger Bahn.
Chef: Herr E. Christen in Waldenburg.
Betriebsjahr 1888.
A. Betriebs-Rechnung.
Einnahmen.

I.
Ertrag des Personenverkehrs:
Pr. Ct.
Pr. Ct.
II. Classe .
5,418. 90
III. Classe.
38,893. 07
II.
Ertrag des Gepäck- und Gütertransportes:
1. vom Gepäck.
6,778. 10
2. a) von Gütern.
9,279. 05
b) Vergütung für den Transport von
Fahrpoststücken.
660. —
9,939. 05
III.
Verschiedene Einnahmen:
1. Pachtzinse.
70. 50
2. Ertrag von Hülfsgeschäften (Gewinn am
Strassenunterhalt).
1,674. 54
3. Sonstige Einnahmen.
600. -

Pr. Ct
44,311. 97

10,717. 15

2,345. 04

Total der Einnahmen

63,374. IG
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list