Hinweis: Your session has expired. A new one has started.

Darmstadt, der Odenwald, die Bergstrasse und die Main-Neckar-Eisenbahn: ein Handbuch für Reisende — Darmstadt, 1846

Page: 2
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/43-133/0007
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
2

DARMSTADT

bei Frankfurt 6 Stunden. Südlich erhebt sich die
Bergstrasse, aus welcher besonders der Melibokus mit
seinem Thurm hervorragt, im Osten schliessen tief-
dunkle Buchenwälder die Aussicht, im Norden der
blaue Taunus. — Die Scheide zwischen der Alt- und
Neustadt machen das Grossherzogliche Schloss, der
Markt und der Paradeplatz. Betrachten wir vom Schloss
ausgehend die Neustadt, so zieht zuerst die Rh ein-
st rasse, über 1000 Schritt lang, unsere Aufmerksam-
keit an; sie trägt das Ludwigsmonument auf dem Loui-
senplatz und führt bis zum Rheinthor, vor welchem
rechts der neue Bahnhof. Die Häuser dieser Haupt-
strasse sind gross, geräumig gebaut und im untern
Theile der Strasse meistentheils mit Gärten versehen.
In ihr befinden sich die Gasthöfe: zur Traube am
Louisenplatz, Darmstädterhof, Hotel Köhler nahe *aui
Rheinthor; ausserdem die ersten Buch- und Kunst-
handlungen vom Schloss an: Ollweiler, Diehl, Pabst
am Louisenplatz, Jonghaus, Lange und die schönsten
Kaufläden. Kleinere Seitenstrassen laufen ln sic, wor-
unter die noch im Bau begriffene Georgsstrasse. Senk-
recht auf die Rheinstrasse stösst die mehr als 600
Schritt lange Neckarstrasse mit schöner Aussicht
auf die Bergstrasse und die Burgruine Frankenstein,
die den Hintergrund bildet Auch die Neckarstrasse ist
sehr gut gebaut, sie enthält am Eck der Rheinstrasse
das Haus der vereinigten Gesellschaft, dann das Kriegs-
ministerium und am Neckarthor die neue Cavallcrie-
baserne mit dem gegenüber gelegenen schönen, von
Platanen eingefassten, Marien-Platz. — In der Nähe
des Ludwigsmonuments zeigt sich rechts die nach dem
Mathildenplatz und Mainthor führende Louisenstrasse.
An den Mathildenplatz stösst das neue Collegien-
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list