Hinweis: Your session has expired. A new one has started.

Dietz, Alexander
Frankfurter Handelsgeschichte / von Alexander Dietz (Erster Band) — Frankfurt am Main, 1910

Page: 389
Citation link: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/57-1505-01/0411
License: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile
Uebersicht der Zölle und Handels-Einrichtungen.

Seite
§ 1. Allgemeines 309—316
1. Gewöhnlicher Zoll.311
2. Brückenzoll.311
3. Pfortenzoll und Weggeld ... 311
4. Meßzölle, Doppelzoll.312
5. Niederlage, Mahlgeld, Steinfuhr . 312
6. Gebührenzölle.312
7. Ungeld oder Akzise .312
8. Unterkauf.313
9. Zollzahler, Freizeichenamt . . . 313
10. Zollgegenstände.314
11. Zollerhebung.314
12. Schutzzölle.315
13. Zollämter.315
§ 2. Verkchrszölle und Weg-
gelder 316—324
A. Eingangszeile 316—318
1. Fahrtorzoll als Mainzoll .... 316
2. Anfurt oder Observanz .... 317
3. Niederlage vom Wein.317
4. Niederlage in der Stadtwage, vor-
her neues Kaufhausgeld . . . 317
B. Ausgangszölle 319—323
5. Pforten- oder Landtorzoll . . . 319
6. Pfortengeld oder Torgeld . . . 320
7. Brückenzoll.320
8. Brückengeld .321
9. Brückengeld von Früchten . . . 321
10. Pflastergeld.322
11. Vilbeler, Bonameser und Nieder
Brückengeld.322
12. Steinfuhr.322
13. Akzidentalzoll.323
C. Durchgangszölle 323—324
14. Schiffszoll.323
15. Uberschlagsgeld der Wassergüter 324
16. Rudergeld.324
17. Durchgangszoll der Landgüter . 324
§ 3. Besondere Markt- und
Meßzölle 325—328
1. Marktrecht und Fußgeld . . 325—326
2. Leißzoll oder kleiner Meßzoll
der Bürger. 326—327

3. Doppelzoll oder großer Meßzoll
der Fremden.
4. Heusenstammer oder großer Meß-
zoll der Bürger.
§ 4. Verbrauchszölle oder
Akzisen 328-
A. Lebensmittelzölle, sog. Renten-
gebühren 328-
1. a) Wein-Ungeld. 328-
b) Lagergeld auf dem Weinmarkt
c) Flaschengeld.
d) Visier- oder Faßgelder . . .
2. Äpfelweinakzise.
3. Bierakzise, später Malzgeld . 334-
4. Mahlgeld (Brotakzise . . . 337-
5. Brotgeld.
6. FleischakziseoderHerrengeld 340-
7. Fischungeld.
8. Salzakzise, Salzgeld.
9. Tabak- und Kaffeeakzise ....
B. Sonstige Verbrauchs- und Handels
zolle 344-
1. Seidenakzise.
2. Färbereiakzise v. Tripp u. Grobgrün
3. Halbprozentige Faktoreiakzise . .
4. Einprozentiger Warenzoll . 346-
§ 5. Gebührenzölle 347-
A. Wag- oder Wieggelder 348-
1. Stadtwage. 348-
a) schwere Krämerwage,
b) Schmeerwage, c) Salzwage,
d) Fuhrwage, e) Kupferwage
2. Heu- und Güterwage.
3. Wollwage.
4. Fischwagen.
5. Flachs- und Butterwage ....
6. Mehl- und Brotwagen.
7. Eisenwage.
8. Gold- und Silberwage.
B. Kranengeld 358-
C. Maß- oder Meßgelder 360-
1. Kornmötter od. Fruchtmesser 360-
2. Obstmaß, Hopfen- und Kastenmaß

Seite
327
327

-347
•344
-334
334
334
334
334
-337
-340
340
342
342
343
344
-347
344
344
345
-347
378
-358
353

353
354
354
354
354
355
356
-359
-365
-361
361
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Imprint   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list