Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Dietz, Alexander
Frankfurter Handelsgeschichte / von Alexander Dietz (Zweiter Band) — Frankfurt am Main, 1921

Seite: [9]
Zitierlink: 
http://tudigit.ulb.tu-darmstadt.de/show/57-1505-02/0009
Lizenz: Creative Commons - No rights reserved (CC0)
0.5
1 cm
facsimile

INHALTSANGABE.

Der Ständische Handel von 1554—1(530.
Seite
§ 1. Frankfurt als beginnende Judenstadt.1—9
Simon von Weisenau.4
Wolf von Schwabach.5
Josef Goldschmidt zum goldenen Schwan.5
Die Familien Bonn, Ochs, Haas, Kann, Stern und Beer.. 9
§ 2. Die belgische Masseneinwanderung seit 1554 .jj_41
1. Reformierte Wallonen und Franzosen (Galli)..
2. Reformierte Flamen (Flandri)..
3. Lutherische Antwerpener und Holländer.33
§ 3. Frankfurts zweite Blütezeit als belgische Kolonialstadt 1585—1630 . . . 41—97
a) Allgemeines..
b) Die Handelsjuden.47
c) Belgische Einflüsse.64
d) Neu-Hanau als Frankfurter Kolonie .67
e) Die indirekte Einwanderung von Belgiern..
f) Anteil der Kaufmannschaft am Fettmilchischen Aufstand.73
§ 4. Die einzelnen Handelszweige.99—168
A. Tiere und Lebensmittel .99—168
1. Pferdehandel . 99
2. Viehhandel. 105
3. Fischhandel. 114
4. Getreidehandel. 117
5. Salz. 121
6 Spezerei w'arenhandel. 125
loading ...

DWork by UB Heidelberg
Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt   |    Impressum   |    Datenschutzerklärung   |    OAI   |    RSS   |    Twitter   |    seo-list